Niveko

Herr Legenstein

Herr Legenstein

GLITZERND BLAU

Unsere Familie wohnt in Wien, aber meine Mutter besitzt ein Haus auf dem Land. Da unsere Kinder immer anspruchsvoller werden, ist es für uns im Sommer immer schwerer, sie vom Computer loszureißen. Und gerade das Schwimmbecken ist einer der Gründe, warum sie gern aufs Land fahren. Eigentlich war das einer der Hauptgründe, warum wir uns entscheiden haben, dass wir im Garten einen Pool wollen.

Händler

Pool + Wellness City GmbH

Jahr der Installierung

2017

Land

Österreich

Spezifikation

NIVEKO skimmer TOP LEVEL

Was uns am meisten gefällt, ist das bei der Berührung sehr angenehme Material und die Oberfläche des Pools. Wir sind froh, das wir ein weißes Becken gewählt haben – wenn das Wasser eingefüllt wird, hat es eine glitzernd blaue Farbe.

Aber warum gerade NIVEKO? Das war eigentlich ganz eindeutig. Uns gefiel nicht der gerippte Boden bei einem Edelstahlbecken, außerdem wird Edelstahl in der Sonne sehr heiß, aber sobald die Sonne untergeht, ist er wieder kalt. Ein Betonbecken wollten wir auch nicht, da man es immer mit einer Folie auskleiden muss, und da hat man dann so ein komisches schwammiges Gefühl, wenn man über den Boden des Pools geht.

Eine zeitlose Lösung

Schließlich haben wir auf der Website von NIVEKO so sensationelle Fotos und zeitlose Lösungen gefunden, dass unsere Entscheidung praktisch sofort feststand. In Österreich gab es nicht viele NIVEKO-Profipartner. Weil die Vertretung in Kärnten für uns zu weit entfernt war, haben wir uns für Pool+Wellness City in Niederösterreich entschieden, weil diese Firma ihre Projekte mit eigenen Baufachleuten realisiert. Ein wichtiger Faktor war vor allem, dass Pool+Wellness City im Frühjahr 2017 auf der Messe Pool and Garden in Tulln vertreten war, wo wir die zuständigen Vertreter persönlich kennenlernen konnten.

Wenn die ganze Familie entscheidet

Zur Form und Ausführung des gewählten Pools hat die ganze Familie beigetragen: meine Frau war von dem breiten flachen Bereich beim Einstieg ins Becken begeistert, den wir auf Fotos auf der NIVEKO-Homepage fanden. Für die Kinder haben wir in den hinteren Ecken des Pools Würfel eingepasst. Für den Einstieg waren von Anfang an nahezu unsichtbare Stufen ohne Geländer geplant – auch wegen der gewählten Lösung der Überdachung. Die Größe wurde an die Maße der Terrasse angepasst, dabei war auch auf die Anordnung der geöffneten Abdeckung zu achten, denn das Becken sollte auf jeden Fall 10 Meter lang sein. Wegen des Transports wurde die ursprünglich geplante Breite von 4 m auf 3,70 m reduziert. Ich persönlich hätte mir noch einen seitlichen Einstieg in den Pool gewünscht, aber schließlich habe ich gerade wegen der gewählten Überdachung darauf verzichtet.

Bei der Berührung angenehmes Material und Oberfläche

Mit der eigentlichen Anlieferung und Installierung waren wir absolut zufrieden. Alles lief glatt und problemlos ab, die Firma Pool+Wellness City betreute uns sehr gut, und sämtliche Arbeiten wurden auf einmal abgeschlossen. Was uns am meisten gefällt, ist das bei der Berührung sehr angenehme Material und die Oberfläche des Pools. Auch sind wir froh, das wir ein weißes Becken gewählt haben – wenn das Wasser eingefüllt wird, hat es eine glitzernd blaue Farbe. Alle Gäste, die uns besuchen, sind von dem Pool begeistert und loben unsere Wahl.