Niveko

Herr Pedersen

Herr Pedersen

GEFÜHL DER REINEN FREUDE

Seit mehreren Jahren besteht die Umgebung von meinem Haus aus großen Betonplatten. Mir hat das nicht sehr gefallen, weil das Ganze wie eine Steinwüste aussah. Ehrlich gesagt hat es für eine gewisse Zeit ein richtig negatives Gefühl vermittelt. Um dies zu ändern, habe ich mir ursprünglich überlegt, die ganze Umgebung völlig zu verwandeln, indem ich einen Fischteich einbauen lasse. Sehr schnell ging jedoch diese Idee in ein Schwimmbecken über.

Händler

BERLE POOL & SPA A/S

Jahr der Installierung

2014

Land

Dänemark

Spezifikation

NIVEKO Überlauf MULTI

Abgestimmt auf das nordische Design

Bevor ich mit dem dänischen Partner von NIVEKO in Kontakt getreten bin, hatte ich eine klare Vorstellung, was da in meinem Garten entstehen soll: ein Überlaufbecken mit geraden Linien, ausschließlich 90°-Winkel, keine runde Formen. Ich wollte nie ein Glasfaserschwimmbecken, unter anderem aus technischen Gründen. Es sollte eine klare Einfachheit aufweisen, genauso wie meine Möbel, die an das nordische Design angelehnt sind.

Es ist herrlich anzuschauen, wenn morgens nach dem Öffnen der Abdeckung der Dampf aus dem Becken steigt. Immer, wenn wir schwimmen gehen, fühlen wir uns vollkommen entspannt.

Ich schwimme 10 bis 15 Minuten am Tag, von April bis Oktober, in einem beheizten Pool mit einer Temperatur um die 27-28 °C. Wegen des kühleren Klimas haben wir eine spezielle Isolierung für den Pool sowie eine Abdeckung mit Solarpaneelen verwendet. Es ist herrlich, am Morgen den Dampf zu beobachten, der aus der Abdeckung hervorkommt, wenn diese geöffnet wird. Die gesamte Umgebung unseres Anwesens ist morgens ganz still; das Einzige, was man hören kann, ist das Geräusch, dass das überlaufende Wasser hervorruft. Das wollten wir immer schon so: entspannende Geräusche. Jedes Mal, wenn wir eine Runde geschwommen sind, fühlen wir uns ganz entspannt.

Einfache Bedienung per iPad

Sollten wir noch einmal ein anderes Schwimmbecken aussuchen können, würden wir den Pool länger machen und eine Gegenströmung einbauen lassen. Wir haben uns für die Farbe Weiß entschieden, weil wir das helle Blau mögen, ganz wie das Meer, wenn wir dort Urlaub machen. Meine Freunde und Verwandten haben mir gesagt, dass ein eigener Pool mehr Arbeit mit sich bringt. Das stimmt aber gar nicht; alles wird mit Hilfe meines iPads gesteuert. Die einzige Sache, die zu tun ist, ist das Reinigen des Sandfilters, was ungefähr 10 Minuten in Anspruch nimmt, und das Säubern der Platten einmal pro Woche.
Auf das NIVEKO-Schwimmbecken können und wollen wir gar nicht mehr verzichten. Einfach gesagt: Wir können ohne es nicht mehr leben. Es steht für absolute Freude und Vergnügen.